Manche wissen es, viele ahnen es und manche haben keine Ahnung davon, welche Geheimnisse unser eigener Bauchnabel verbirgt. Die einen mögen es am Nabel extrem verwöhnt zu werden, andere hingegen berühren ihn selbst nur ungern. Was die einen als sexuell stimulierend empfinden, ist für andere die pure Abneigung. Witmen wir uns mal denen zu, die ihren Nabel und deren Mitmenschen als was sehr anziehendes zu urteilen wissen. Viele die in ihrer Kindheit auf den Nabel ihrer Mitmenschen aufmerksam geworden sind, entdecken im Selbstspieltrieb ihren eigenen Nabel als erogene Zone (wie schon vor Jahren in dem Bericht auf dieser Seite beschrieben „Neue erogene Zone Bauchnabel entdeckt!“). Mit zunehmenden Alter wächst das Interesse und den Praktiken den eigenen Nabel zu verwöhnen. Hinzu kommt, dass man gern seine Spielchen mit einem anderen Menschen, vielleicht sogar einem festen Partner erleben möchte. Alles schön verpackt in einem knisternden Vorspiel mit explosiven Gefühlen, wie man sie selten erlebt hat …

In dem Video wird kurz erklärt, wieviele Nervenbahnen hinter dem Nabel stecken und das deshalb der Bauchnabel so sensibel auf Berührungen reagiert. Viele wissen das gar nicht bzw. haben es nie heraus gefunden. Also ran an den Nabel und mal den eigenen Finger bei sich selbst versenkt oder noch besser, dem Partner mal unerwartet mit einem Nabelstupser auflauern und die Reaktionen abwarten. Mehr Infos zu Nabelspielen findest du auf unserer Homepage.

Some know it, many suspect it and some have no idea what secrets our own belly button hides. Some like to be pampered at the navel, while others are reluctant to touch it themselves. What some find sexually stimulating is pure dislike for others. Let’s devote ourselves to those who know how to judge their navel and their fellow human beings as something very attractive. Many who became aware of the navel of their fellow human beings in their childhood discover their own navel as an erogenous zone in the self-play instinct (as described years ago in the report on this page „New erogenous zone belly button discovered!“). With increasing age, the interest and the practices to pamper your own navel grows. In addition, you would like to experience your little games with another person, maybe even a steady partner. Everything nicely wrapped up in a sizzling foreplay with explosive emotions the likes of which have seldom been experienced …

The video briefly explains how many nerve tracts are behind the navel and why the navel reacts so sensitively to touch. Many do not even know this or have never found out. So get to the navel and sometimes sink your own finger into yourself or, even better, stalk your partner unexpectedly with a navel nudge and wait for the reactions. You can find more information about navel games on our homepage.